Arbeit mit Dateien

Dateien hochladen

Um Dateien in den Ordner My Files hochzuladen, können Sie entweder zu der gewünschten Datei navigieren oder sie per Drag & Drop in den Ordner ziehen.

Klicken Sie auf den Ordner My Files.

Klicken Sie auf den blauen Button +Neu und navigieren Sie zu der hochzuladenden Datei.

oder

Ziehen Sie die Datei aus dem Windows-Explorer in das Storebox-Browserfenster. Sie können auch ganze Ordner (sogar mit Unterordnern) herüberziehen.

Im Internet Explorer ist das Feature ab Version 10 eingeschränkt verfügbar; es wird lediglich Drag & Drop von Dateien unterstützt, nicht von Ordnern (aufgrund von Beschränkungen des Browsers). Internet Explorer 9 unterstützt keinen Upload per Drag & Drop.

Dateien herunterladen

Sie können Dateien und Ordner herunterladen. Der Download mehrerer Dateien und/oder Ordner auf einmal erfolgt automatisch als ZIP-Datei.

Wählen Sie die gewünschte Datei bzw. den gewünschten Ordner aus; siehe Abschnitt Dateien auswählen.

Klicken Sie auf das Download-Symbol.

Dateien suchen

Sie können einen Ordner nach Dateien durchsuchen.

Geben Sie dazu im Suchfeld Ordner durchsuchen den Namen der gesuchten Datei bzw. einen Teil des Namens ein.

Die Dateien, die der Suchanfrage entsprechen, werden angezeigt:

Um die Suchanfrage zu löschen, klicken Sie auf das Kreuz neben dem Suchfeld.

Dateien auswählen

Sie können mehrere Dateien und Ordner auf einmal für die Durchführung einer Aktion auswählen.

Wählen Sie mittels Kontrollkästchen die Dateien und Ordner an, die Sie auswählen möchten.

Mit dem obersten Kontrollkästchen können alle Dateien ausgewählt oder die Auswahl wieder aufgehoben werden. Mit dem Abwärtspfeil neben dem obersten Kontrollkästchen können folgende Aktionen ausgeführt werden: Alle auswählen, Nichts auswählen, Ordner auswählen, Dateien auswählen.

Dateien umbenennen

Wählen Sie die gewünschte Datei bzw. den gewünschten Ordner aus; siehe Abschnitt Dateien auswählen.

Klicken Sie auf das Umbenennen-Symbol:

Geben Sie den neuen Datei- bzw. Ordnernamen ein und klicken Sie auf Speichern.

Dateien kopieren/verschieben

Sie können Dateien kopieren oder in einen anderen Ordner verschieben.

Wählen Sie die gewünschte Datei bzw. den gewünschten Ordner aus; siehe Abschnitt Dateien auswählen.

Klicken Sie auf das Kopieren/Verschieben-Symbol:

Wählen Sie den gewünschten Zielordner und klicken Sie entweder auf Kopieren oder Verschieben.

Dateien löschen

Wählen Sie die gewünschte Datei bzw. den gewünschten Ordner aus; siehe Abschnitt Dateien auswählen.

Klicken Sie auf das Löschen-Symbol:

Bestätigen Sie die Aktion, indem Sie bei der Meldebestätigung auf Löschen klicken.

Dateien wiederherstellen

Sie können gelöschte Dateien anzeigen und wiederherstellen.

Klicken Sie im Ordner My Files auf das Gelöscht-Symbol und wählen Sie Gelöschte Elemente anzeigen:

Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten.

Klicken Sie auf das Wiederherstellen-Symbol:

Die gelöschte Datei ist wiederhergestellt und wird im Ordner angezeigt.

Versionen von Dateien

Ihre Daten im Cloud Drive von Storebox werden regelmässig automatisch gesichert und während 30 Tagen aufbewahrt. Sie haben die Möglichkeit frühere Versionen herunterzuladen, anzuzeigen, wiederherzustellen oder in einen anderen Ordner zu kopieren.

Wählen Sie die gewünschte Datei bzw. den gewünschten Ordner aus; siehe Abschnitt Dateien auswählen.

Klicken Sie auf das Versionsverlauf-Symbol:

Klicken Sie auf die gewünschte Version.

Wählen Sie die gewünsche Aktion für die ausgewählte Version.

Dateien anzeigen

Klicken Sie auf eine Datei, um sie im Online Viewer anzuzeigen.

Sie können die Datei ausdrucken, herunterladen und durchsuchen.

Eine Vielzahl von Dateitypen wird unterstützt. Wenn der Online Viewer den jeweiligen Dateityp nicht unterstützt, bietet das Storebox Portal stattdessen an, die Datei herunterzuladen. Die Liste der unterstützten Dateiformate umfasst im Einzelnen:

  • Dokumentformate: DOC, DOCX, XLS, XLSX, PPT, PPTX, RTF, CSV, PDF, ODT, ODS, ODP und viele ältere Dokumentformate
  • Web-Formate: HTML, SVG
  • Bildformate: TIFF, JPG, JP2, GIF, PNG, RAS, CAL, MIL, DIB, BMP, PSD, PCT, PCX, DCX, PCD, WMF, EMF, TGA und viele weitere Bilddateiformate
  • Medizinische Bildgebungsdateien: DICOM
  • CAD-Formate: DGN (Unterstützung von V7 und V8 DGN einschliesslich V8 XM und V8I), DWG (Version 2.5 bis 2014), DXF (Version 2.5 bis 2014)
  • E-Mail-Formate: EML, MSG
  • Sonstige Formate: txt

Die Dateien werden mit einem vollständig nativen HTML5-Viewer angezeigt, es sind keine Browser-Plug-ins erforderlich. Zu beachten ist:
Passwortgeschützte Dateien können nicht in der Vorschau angezeigt werden.
Dateien können nur bis zu einer Grösse von 5 MB in der Vorschau angezeigt werden.

Um Personen ohne eigene Storebox (z.B. ausserhalb Ihres Unternehmens) Zugang zu Ordnern oder einzelnen Dateien in Ihrer Storebox zu gewähren, können Sie einen öffentlichen Link erstellen. Damit können Sie Ordner oder einzelne Dateien freigeben.

Wählen Sie die gewünschte Datei bzw. den gewünschten Ordner aus.

Klicken Sie auf das Symbol Öffentlichen Link für diese Datei erstellen:

Klicken Sie auf Neuen Link erstellen.

Ein öffentlicher Link wird nun angezeigt, dieser kann kopiert werden und an Personen versendet werden. Dieser Link gibt anderen Personen Zugang zum Ordner oder zu einzelnen Dateien.

Rechts von Kopieren sehen Sie drei weitere Symbole. Beim linken Symbol können Sie die Zugriffsrechte bestimmen (nur Lese- oder Schreib- und Lesezugriff). Beim mittleren Symbol können Sie ein Ablaufdatum für den Link festlegen. Und beim rechten Symbol können Sie den Link wieder entfernen. Sie können auch weitere Links auf dieses Element erstellen z.B. mit anderen Zugriffsrechten, indem Sie wiederum auf Neuen Link erstellen klicken.

ACHTUNG: Für Dateien können Sie nur Lesezugriff gewähren, für Ordner hingegen auch Schreibzugriff – somit können eingeladene Personen auch selbst Dateien in eben diesen Ordner hochladen.

Klicken Sie auf Fertig.

Das Link-Symbol neben der verlinkten Datei wird nun hellblau angezeigt. Die Freigabe der Datei ist auch unter Freigaben Ausgang ersichtlich.

Dateien gemeinsam bearbeiten

Sie können Kollegen, externe Benutzer oder Benutzergruppen dazu einladen, mit Ihnen an einem Ordner oder einer Datei zusammenzuarbeiten. Individuell Berechtigte werden per E-Mail-Benachrichtigung eingeladen, mit Ihnen an dem Projekt zu arbeiten. Daraufhin können sie die Dateien im Projekt anzeigen und bearbeiten und/oder dem Projekt neue Dateien und Ordner hinzufügen, je nach Zugriffsrechten.

Wählen Sie die gewünschte Datei bzw. den gewünschten Ordner aus.

Klicken Sie auf das Collaboration-Symbol:

Geben Sie unten in das Eingabefeld eine E-Mail-Adresse, einen Benutzernamen oder eine Benutzergruppe ein und wählen Sie dann die Person aus, mit der Sie zusammenarbeiten wollen.

Rechts von der hinzugefügten Person sehen Sie drei oder vier weitere Symbole. Das linke Symbol wird nur bei externen Benutzern angezeigt. Um bei externen Benutzern, die mit E-Mail-Adresse angegeben sind, die Sicherheit zu erhöhen, können Sie die Authentifizierung per E-Mail- oder SMS-Verifizierung vorschreiben. Beim zweiten Symbol können Sie die Zugriffsrechte bestimmen (nur Lese- oder Schreib- und Lesezugriff). Beim dritten Symbol können Sie ein Ablaufdatum festlegen. Und beim letzten Symbol können Sie die Person wieder entfernen.

Wenn Sie dazu berechtigt sind, können Sie angeben, dass der Ordner ein Teamprojekt ist. Der Ordner wird im Ordner Freigegeben für den Mitarbeiter ohne Ihren Namen angezeigt.

Sie können festlegen, ob die betreffende Datei bzw. der Ordner von den Nutzern weiter geteilt und/oder von anderen Teammitgliedern lokal synchronisiert werden kann (Teammitgliedern erlauben, diesen Ordner zu synchronisieren).

Klicken Sie auf Speichern.

Das Symbol für Collaboration neben der Datei oder dem Ordner wird nun blau angezeigt.